Sommerschule 2022 im Strandbad Tegelsee/Zentrum für Kultur und Erholung

In den Berliner Sommerferien gibt es wieder eine Sommerschule im Strandbad Tegelsee. Wie letztes Jahr wollen wir zusammen malen, weben, drucken, fotografieren, schwimmen, Gedichte schreiben, mit Ton arbeiten, draußen sein, picknicken und Spaß haben.

Das Angebot richtet sich an Kinder ab 6 Jahre (ab 3 Jahren in Begleitung eines Elternteils) aus Familien mit einem Fluchthintergrund.

Die Sommerschule wird durchgeführt von Künstler*innen und angehenden Pädagog*innen aus dem Studio der Neuen Nachbarschaft / Moabit.

Termine: In den Sommerferien vom 14. Juli bis 14. August jeweils donnerstags -sonntags, 11-17 Uhr.

Am 14. August wird es eine Ausstellung zum Abschluss geben.

Die Sommerschule ist kostenfrei, Anmeldung bitte über info@neuenachbarschaft.de.

Dieses Angebot wird unterstützt durch Ingeborg und Eberhard Beckherrn Stiftung