Aktuelles

Neue Nachbarschaft/Moabit swingt am 22. Oktober

Die Neue Nachbarschaft / Moabit lädt zu ihrer ersten Swingparty ein!

Schon seit fast einem Jahr gibt es in der Neuen Nachbarschaft / Moabit Swingkurse für alle, die unsere Initiative aktiv mitgestalten. Nun ist es Zeit für unsere erste Swingparty! DJ Osama, Lucia und Karim spielen für euch die beste Swingmusik und bieten um kurz nach 18 Uhr auch einen kostenlosen Schnupperkurs für AnfängerInnen an. Um 19 Uhr geht die Party dann los. Unsere großen Räumlichkeiten mit Bar sind wie für Swingpartys gemacht. Der Eintritt ist wie bei all unseren Veranstaltungen frei, über Spenden freuen wir uns. Kommt vorbei und swingt mit uns!

18:10 – 19:00 Uhr: Schnupperkurs für AnfängerInnen
19:00 – 23:00 Uhr: Party!

25. Oktober, 20 Uhr / Konzert / Love ain’t just Yesterday / Jazzballaden

Liebe Freund*innen, wir laden euch zu unserem nächsten Konzert ein.

Die Band „Love ain’t just Yesterday“, Jazzballaden.

Beginn 20 Uhr, Eintritt frei, Spenden willkommen.

Susanne Bredehöft (Gesang)
Caspar Klein (Klavier)
Noriko Okamoto (Kontrabass)

Als Gastmusiker sind dabei:
Ludwig Sander (Gitarre), Christian Filips (Gesang) und Wolfgang Baumgärtner (Trompete).

Unsere Arabischkurse ab Oktober

Liebe Freund*innen, im Oktober gibt es bei uns wieder Sprachkurse für Arabisch. Anmeldung ab sofort möglich! Macht mit. Lernen bei uns macht Spaß: schöne Atmosphäre und engagierte Lehrer!

Es gibt folgende Kurse:

1. Arabisch für Anfänger, jeden Freitag von 18.30 bis 19.45 Uhr.
Hocharabisch: Lesen und Schreiben plus Konversation Dialekt (Syrisch). Beginn 20. Oktober. Kursdauer 8 Wochen.

2. Arabisch für Fortgeschrittene, jeden Donnerstag von 18.30 bis 19.45 Uhr.
Voraussetzung: Schreiben und Lesen können.
Beginn 19. Oktober. Kursdauer 8 Wochen.

Kosten: 50 € für den gesamten Kurs. Anmeldung unter info@neuenachbarschaft.de 

Wir freuen uns auf Euch!

Alle Kurse finden in den Räumen der Initiative „Neue Nachbarschaft/Moabit“ statt: Beusselstrasse 26, 10553 Berlin.

 

HIER WÄHLEN ALLE: Wahlergebnisse

 

Es war bewegend. Hunderte von Menschen waren bei uns am Sonntag. Menschen aus 52 Ländern haben bei uns abgestimmt. Und wir haben sicher das beste Wahlergebnis landesweit.

 


Drei Kamerateams haben uns heute besucht, unter anderem Spiegel TV.

 

Am Sonntag bei uns wählen! HIER WÄHLEN ALLE

Liebe Freund*innen!
Das Wahllokal in der Beusselstrasse 26 ist am Sonntag ab 10 Uhr für euch geöffnet. Ab 14 Uhr gibt es Programm und Buffet. Um 20 Uhr Konzert.
Kommt zu uns zum Wählen, ob mit deutschem Pass oder ohne. Setzt ein Zeichen für Wahlrecht für alle und eine Demokratie, die in die Zeit passt.
Wir brauchen euch!

Mehr über die Kampagne „HIER WÄHLEN ALLE“

Facebook Event

Adresse: 
Initiative „Neue Nachbarschaft/Moabit“
Beusselstrasse 26
10553 Berlin

Vom zu Hause zum Wahllokal in 28 Sekunden.
Strecke: Waldstrasse – Beusselstrasse 26. Am Sonntag bei uns wählen!

Vom zu Hause zum Wahllokal in 31 Sekunden.
Strecke: Gotzkowskystrasse – Beusselstrasse 26.
Am Sonntag bei uns wählen!

 

Wofür Politik? #3 Mittwoch (20.09) um 20 Uhr

Im Rahmen der Kampagne „HIER WÄHLEN ALLE“ lädt die Neue Nachbarschaft/Moabit ein zur Podiumsdiskussion „Politische Partizipation“.

Zu Besuch bei uns am Mittwoch (20.09) um 20.00 Uhr:
Van Bo Le Metzel (DeutschPlus) – Architekt und Initiator der Projekte Hartz-IV-Möbel und 100-Euro-Wohnung.
Oliver Wiedmann – Mehr Demokratie e.V.
Natalie Rosenke – Initiatorin des Projekts „Die Wahlprüfsteine“

—————

Adresse: Neue Nachbarschaft/Moabit
Beusselstrasse 26
10553 Berlin

Literaturmarathon

Liebe Freund*innen,

es war ein großartiger Literaturmarathon. Wir hatten eine tolle Woche!

Wir danken allen Autor*innen, Musiker*innen, unseren Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen, dem aufmerksamen Publikum und natürlich unseren Kooperationspartner*innen: Dem Internationalen Literaturfestival Berlin und der Allianz Kulturstiftung.


 Vernastalltungsprogramm PDF
——————————–
Sonntag, 10.09.2017 Eröffnung
Konzert mit der Band HABIBI

„KEINE MESSER IN DEN KÜCHEN
DIESER STADT“
Literarische Stimmen aus Syrien. Eine zweisprachige Lesung
(Deutsch-Arabisch) mit Khaled Kalifa und Nouri Al-Jarrah
Montag, 11.09.2017
ES ZÄHLT JEDES WORT
Eine zweisprachige Lesung
(Arabisch-Deutsch)
Noor Kanj, Svenja Leiber und Ramy Al Asheq stellen
das Projekt „Weiter Schreiben“ vor.
Moderation_Christian Filips


Literaturmarathon der Neuen Nachbarschaft/Moabit (Tag2) from Neue Nachbarschaft on Vimeo.

Dienstag, 12.09.2017

DIE WELT SCHLIEF, NUR WIR
WAREN WACH
Eine zweisprachige Lesung (Farsi-Deutsch) mit Yasser Niksada, Mehdi Hashemi und Kahel Kaschmiri (Afghanistan)
Konzert mit dem DUO KALKUTIRAN

Mittwoch, 13.09.2017

20 Uhr
Film von Nertila Hoxhallari

 „Wolke oder Vogel. Eine Reise in die albanischen Bärge“

20:20 Uhr
EINE ZEIT, DIE KAUM WAHRHEITEN HAT
Literarische Stimmen aus Albanien
Eine zweisprache Lesung (Albanisch-Deutsch)
mit Luljeta Lleshanaku und Anila Wilms

 

Freitag, 15.09.2017

20 Uhr
SCHATTEN EINES BLITZES
Literarische Stimmen aus
Tschetschenien. Eine zweisprachige Lesung (Tschetschenisch-Deutsch)
mit Apti Bisultanov und Ekkehard Maaß

Sanstag, 16.09.2017
14 Uhr
HEIDI AUS KAMERUN
Kinder und Jugendliche aus dem Projekt „Neue Nachbarschaft/
Studio 26“ präsentieren eigene E-Books

18.30 Uhr
DIE GEMEINSCHAFT EINES ORTES Podiumsgespräch zur gegenwärtigen
Lage der Initiativen für Geflüchtete in Berlin.

20 Uhr
AM TAG DANACH
Eine Lesung von WIESE, der Schreibwerkstatt in der Neuen Nachbarschaft/Moabit

Deutschlandfunk Kultur, 18.09.2017: Schreibwerkstatt WIESE: Wo eine Sprache zwischen Deutsch Arabisch entsteht

 

 

 

Wüfür Politik? #1 #2 Treffen mit Bundestagskandidaten

Im Rahmen der Kampagne „HIER WÄHLEN ALLE“ lädt die Neue Nachbarschaft/Moabit die Bundestagskandidaten zu sich ein.

Wir laden alle ein an der Veranstaltung teilzunehmen.
Das ist eine gute Gelegenheit die Politik mit Themen, die uns betreffen zu konfrontieren. Kommt und bringt eure Fragen mit.

#1
mit Katharina Ziolkowski (FDP) und Frank Henkel (CDU)
Monntag, 4. September um 20 Uhr


#2
mit Özcan Mutlu (Bündnis 90/Die Grünen) – Bundestagsabgeordneter für Berlin-Mitte,

Julian Zado – stellv. Vorsitzender der SPD Berlin-Mitte,

Victoria Menses- Spitzenkandidatin der Partei Bündnis Grundeinkommen
Mittwoch, 6. September um 20 Uhr


Adresse:
Neue Nachbarschaft/Moabit
Beusselstrasse 26, 10553 Berlin

Wöfür Politik? #1

Mit Katharina Ziolkowski (FDP)

„Ich mache Realpolitik“, so war die Antwort von Mutlu auf Fragen, die über die allgemein bekannten  Positionen der Partei hinaus ging.
So ist die Realpolitik also bei uns in der Neuen Nachbarschaft/Moabit angekommen. Unser Ziel war Politiker*innen zu uns einzuladen, damit unsere Leute sich ein Bild von ihnen machen können.
Und es ist gelungen. Es wurde ins arabische übersetzt, so dass jede_r folgen konnte. Wir haben einen Rahmen geschaffen, wo jede_r ernst genommen wurde und wir gemeinsam in Diskussionen gingen. Für die eingeladenen Politiker*innen war es eine Möglichkeit auch „Nichtwähler*innen“ für ihre Politik zu begeistern und deren Fragen, oft die heikelsten, warzunehmen.
Sie machen Realpolitik, aber wir auch. Unsere Kampagne „HIER WÄHLEN ALLE“ geht weiter!

 

 

AM TAG DANACH_LITERATURMARATHON / 10.-16. September

Die Neue Nachbarschaft/Moabit lädt ein zu ihrem ersten Literaturmarathon.

Sieben Tage lang wird es im September Lesungen, Workshops, Konzerte und Filmpräsentationen geben, gestaltet von alten und neuen Nachbarn, von renommierten Schriftsteller*innen und neuen Talenten aus Syrien, Afghanistan, Albanien, aus dem Iran, Tschetschenien und Deutschland. Bei freiem Eintritt laden wir den Moabiter Kiez und die Stadt zum Zuhören und Nachdenken ein.

Eine der Fragen, die wir dabei aufwerfen möchten, ist die Frage nach dem berühmten Tag danach. Die vor zwei Jahren überall präsente Flüchtlingspolitik verschwindet wieder aus den Medien, der öffentlichen Diskurs wird zunehmend von Fragen zur inneren Sicherheit, von einem neuen Nationenverständnis und wilden Verschwörungstheorien bestimmt. Zugleich nimmt die „Festung Europa“nach Schließung der Balkanroute und verschärften Asylgesetzen immer deutlichere Konturen an. Renommierte Forscher*innen sprechen von einer Phase der „großen Regression“.

Auch die neuen Nachbarn befinden sich nach den turbulenten Ereignissen nun am Tag danach und müssen einander fragen: Was tun? Wie organisiert man die scheinbar eingekehrte Normalität? Wie lassen sich die wichtigen Fragen offenhalten? Welche neuen sozialen Formen und Initiativen tun Not, um nicht kollektiv zu verdrängen?

In solchen historischen Momenten schlägt die Stunde der Literatur – als einem Medium der Reflexion. Dies ist auch der Moment für Initiativen, die sich nicht ausschließlich als akute Hilfsmaßnahmen, sondern als soziale Plastiken oder „Commons“ jenseits der Sphäre des Marktes und der üblichen Fördermodelle verstehen. In einer Zeit, wo der öffentliche Raum zu verschwinden droht, brauchen alle gemeinsame Räume. Die Neuen Nachbarn sind bereit, sie offenzuhalten.

Kurator_Christian Filips

Programmheft als PDF auf deutsch: Programmheft_Literaturmarathon_e

auf arabisch: اليوم-التالي

 

Literaturmarathon auf Facebook: https://www.facebook.com/Literaturmarathon/

Veranstaltungsort:
Neue Nachbarschaft/Moabit
Beusselstrasse 26, 10553 Berlin
Kontakt: info@neuenachbarschaft.de

 

In Kooperation mit dem Internationalen Literaturfestival Berlin

Bildergebnis für literaturfestival berlin
In Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung

 

Was war / Was kommt

Liebe Freund*innen,

nach unserem fantastischen Sommerfest macht unsere Initiative jetzt Sommerferien.
Unser erster Öffnungstag nach den Ferien ist der 14. August.

Was war:
Auch in der ersten Jahreshälfte haben wir uns wieder weiterentwickelt. Mit einem Aufgebot von fast 30 Leuten unserer Initiative waren wir im Mai in Amsterdam und haben den ECF Princess Margriet Award for Culture nach Berlin geholt.
Seit Jahresbeginn haben wir einen neuen Musikraum eröffnet, in dem geprobt wird und jeden Mittwoch eine Jam Session stattfindet.
Wir haben Ausstellungen, Lesungen, Konzerte organisiert.
Seit Mai hat der Berliner Autor Christian Filips eine Schreibwerkstatt gegründet.
Unsere Türen haben wir jeden Tag offen gehalten und wir freuen uns auf die zweite Jahreshälfte.

Was erwartet euch ab Mitte August?

Unsere Kampagne „HIER WÄHLEN ALLE“ geht in die heiße Phase. Veranstaltungen, Diskussionen, Aktionen… Folgt uns vor Ort in Moabit oder auf den sozialen Medien:

FacebookveranstaltungInstagram

Literaturmarathon.
Vom 10. bis zum 16. September wird die Neue Nachbarschaft/Moabit in Kooperation mit dem Internationalen Literaturfestival Berlin einen Literaturmaraton veranstalten.
Autoren aus Syrien, Albanien, Tschetschenien und anderen Ländern werden bei uns zu Gast sein. Euch erwarten Lesungen, Diskussionen, Konzerte und Ausstellungen. Mehr zu unserem Programm in Kürze.

Wir wünschen euch allen einen tollen Sommer und bis bald in der Initiative!